MIND | SET | GO

MIND | SET | GO

Infothek

Einfluss - Weniger ist mehr!

Mehr Einfluss durch mehr Nachdruck? Wir wollen oft zu viel oder das Falsche. Dabei hinterlassen wir dann oft eine egoistische oder unsympathische Wirkung. Diese Abstrahlung ist natürlich im Widerspruch zu unserem Ziel. Und zeitgemäß ist sie auch nicht.

Mehr »

Priorität #1 für Führungskräfte

Es sind die Menschen, die die Organisation ausmachen. Sie sind entweder fit oder kränkelnd. Sie sind entweder motiviert oder träge. Sie sind entweder proaktiv oder reaktiv. Die Organisationskultur bestimmt, wie gut der Output ist, wie happy die Kunden sind, und wie anpassungsfähig die Menschen Herausforderungen, Krisen und Zukunfsvisionen angehen. 12 universelle und eigentlich einfache Dinge bestimmen maßgeblich, wie es den Menschen geht und wieviel Energie ultimativ für Innovation und Kundenorientierung genutzt werden wird. Sind Sie Führungskraft, sollten Sie diese nutzen und fördern. Denn Sie können da auch viel falsch machen - ironischerweise fördern Führungskräfte oft genau die gegenteilige Kultur. Das sind Ihre Ansatzpunkte:

Mehr »

Top 10 Trends im People Business

Es ist wieder soweit. Zum achten Mal hat die SIOP weltweit ihre Mitglieder befragt. Jedes Jahr veröffentlich die Society for Industrial and Organizational Psychology, die weltweit führende Institution für Erfolg und Wohlsein in der Arbeit, die heißen Themen, die Mitarbeiter, HR-Verantwortliche, Führungskräfte und Organisationsentwickler beschäftigen. In diesem Jahr haben 7000 SIOP-Mitglieder ihre Antworten gegeben. Fun Fact: In Deutschland gibt es 69 reguläre SIOP-Mitglieder - wir sind stolz, dazuzugehören.
Hier sind die Ergebnisse - der Einfluss der Corona-Pandemie prägt klar die Trends:

Mehr »

Inuition versagt!

Viele erfahrene Führungskräfte und auch Personalexperten vertrauen bei der Personalauswahl auf ihre Inuition. Das kostet Organisationen viel Geld, Zeit, Nerven und verschleppt Innovation, Transformation und Motivation. Lazlo Bock, leitender Personalverantwortlicher bei Google, rät in seinem Weltbestseller "Work Rules" eindringlich, nur solche Menschen einzustellen, die schlauer sind als man selbst. Unternehmen, die diese Empfehlung umsetzen, werden dazu beitragen, die Arbeitskultur und die Gesellschaft im kommenden Jahrzehnt deutlich zu verändern. Überlegen Sie mal, wie Sie Klugheit und soziale Kompetenzen diagnostizieren würden, die über Ihre eigenen hinausgehen. Worauf ist also zu achten, wenn das Bauchgefühl bei Eignungsdiagnostik, Bewerbungsinterviews und Assessments eben trügt und nicht mehr ausreicht?

Mehr »

Stärken entfalten . Zukunft gestalten