MIND | SET | GO

MIND | SET | GO

Infothek

Vom Wollen zum Tun

Wie kommt es von einer Idee im Kopf zur Umsetzung? Wie vom Gedanken zur Handlung? Warum braucht es vor allem Willenskraft zur Motivation? Und warum bleibt es manchmal bei der puren Absichtserklärung? Kennen Sie Sätze wie "Ich würd schon gerne wollen, ich trau mich nur nicht dürfen?" Um wirklich ins Tun zu kommen, ist eine Abfolge von 5 Gedanken-Schritten unausweichlich. Auch wenn diese in der Regel unbewusst ablaufen, können Sie sie bewusst steuern und zielsicher beeinflussen:

Mehr »

Modernes Verkaufen

Verkaufsberufe und Vertriebstätigkeiten - egal ob im direkten Verbraucherkontakt oder mit Business-Kunden - stehen vor neuen Herausforderungen. Gelernte und gewohnte Techniken führen oft nicht mehr zu gewünschten Ergebnissen. Partnerschaften brechen auseinander, Loyalität hängt an neuen Kriterien, Zufriedenheit und Langfristigkeit stehen auf der Kippe. Für echte Partnerschaft haben Verkäuferinnen und Verkäufer künftig mindestens 5 neue Rollen, die sie einnehmen können sollten, um erfolgreich zu sein:

Mehr »

Agilität ist nicht Flexibilität

Viele Führungskräfte und Mitarbeitende sollen und wollen agil sein und stellen sich auf Flexibilität ein. Dadurch erzielen sie oftmals genau das Gegenteil dessen, was sie wollen. Ergebnis unbegrenzter Flexibilität sind Verunsicherung, fehlende Orientierung, Rückzug, Unselbstständigkeit und Abwarten. Denn Agilität ist nicht gleich Flexibilität. Es braucht eine absolut verlässliche und klare Haltung, die sich durch 5 Aspekte charakterisieren lässt:

Mehr »

Neid - die hässliche Bremse in Teams und Partnerschaften

Stellen Sie sich vor, Ihr Kollege schiebt seit einer Beförderung eine ruhige Kugel. Oder Sie sind durch eine Change-Maßnahme viel stärker betroffen als eine andere Abteilung. Oder Ihre Vorgesetzte verdient sich durch Ihre Vorarbeit einen goldenen Lorberkranz, der ihr zum Bonus verhilft, mit dem sie das Ferienhaus an der Costa Dorada finanzieren kann. Oder der Vertriebskollege hat im einfacheren Gebiet zum wiederholten Mal gute Zahlen und wird als Mitarbeiter des Monats gefeiert. Sie kennen Situationen wie diese. Was geht in Ihnen dabei vor? Die meisten Menschen empfinden eine Art von Ärger, Missgunst und Neid. Und genau solche Emotionen führen leider nicht zu dem, was Ihnen psychisch besser täte und wofür sie im übrigen auch nicht bezahlt werden. Besser also mit diesen 8 Empfehlungen:

Mehr »

Stärken entfalten . Zukunft gestalten